Notartermin

Heute waren wir beim “Vorleseonkel”. Und ja, er hat wirklich den kompletten Kaufvertrag vorgelesen, alle 25 Seiten, Wort für Wort. Und das in einer wahnwitzigen Geschwindigkeit. Wenn wir uns nicht vorher schon stundenlang mühselig selbst durchs Juristendeutsch durchgekämpft hätten um die ganzen Feinheiten zu verstehen hätte uns dieser Vortrag auch nicht wirklich erhellt.

Fazit: es musste sein, es hat viel Geld gekostet, jetzt haben wir es hinter uns. Sobald wir den Kaufpreis an die Stadt zahlen gehört das Grundstück uns.

One thought on “Notartermin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.